"zusammen wachsen"

ökumenisch-geistlicher Weg zum Reformationsgedenken

Spiritueller LeitfadenAnlässlich des Reformationsjubiläums und -gedenkens bieten wir zwischen Ostern und Pfingsten einen ökumenisch-geistlichen Übungsweg an, den die Evangelische Kirche der Pfalz, das Bistum Speyer und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Region Südwest gemeinsam erarbeitet haben.
Gemeinsam wollen wir uns auf eine spirituelle Spurensuche begeben und in ökumenischer Gemeinschaft die geistigen Wurzeln erkunden, durch die wir zutiefst verbunden sind: Wie können die Einsichten der Reformatoren und anderer geistlicher Autoren für unser ganz persönliches geistliches Leben heute Anregungen geben?

Die Überschrift "zusammen wachsen" ist Programm: Die täglichen Text- oder Bildimpulse und die wöchentlichen Gruppentreffen laden dazu ein, sich mit zentralen Themen der Reformation zu beschäftigen und so das persönliche Glaubensleben zu vertiefen. In ökumenischem Austausch werden wir uns mit den Quellen unseres Glaubens beschäftigen.

Die Treffen finden mittwochs am, 26. April (ESH), 03. Mai (HDF), 10. Mai (HDF), 17. Mai (ESH) und Dienstag, 23. Mai (HDF), jeweils um 19:30 Uhr statt. (ESH = Edith-Stein-Haus; HDF = Haus der Familie) Anmeldungen nehmen das - Prot. Gemeindebüro, Telefon 06343-7002150. oder Kath. Pfarrbüro, Telefon 06343-939303 - bis zum 14.4.17 entgegen Die Materialkosten von 10,00€ werden am ersten Abend eingesammelt. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei unserem Gruppenangebot des ökumenisch-geistlichen Übungsweges beteiligen möchten. Angela Fabian, Christine und Andreas Roth

Ökumenischer Gesprächskreis

Wenn Sie am ökumenischen Austausch und Glaubensleben interessiert sind, kommen Sie doch einfach zum Ökumenischen Gesprächskreis. Nähere Informationen bei Diakon Andreas Roth (Tel. 0151-17937944) oder Pfarrerin Angela Fabian (Tel. 06343/2301).