Krankenhausseelsorge

Die Seelsorge im Krankenhaus möchte die christliche Botschaft und ihre heilende Kraft zu den Kranken und zu den Menschen der Heil- und Pflegeberufe bringen und die Menschen im Krankenhaus begleiten.

Wir sind für Sie da

helfende HändeWir Krankenhausseelsorgerinnen und Krankenhausseelsorger verstehen uns als Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner. Unser Anliegen ist es, Menschen zu begleiten: sie wahrzunehmen, sie in ihrem Ausdruck und ihrer Geschichte verstehen zu lernen, ihnen nahe zu sein und für sie einzutreten.

Dabei betrachten wir den Menschen in seinem jeweiligen Verhältnis zu Gott, den Mitmenschen, seiner Umwelt und sich selbst. Unsere Begleitung ist vom Glauben getragen, dass dem Menschen Sinn und Würde bedingungslos zugesprochen sind.

Unser Verständnis und unser Umgang als Christinnen und Christen mit Krankheit, Leiden und Tod kann für Menschen in Krisen eine Möglichkeit der Neuorientierung und des Trostes beinhalten. Es ist Anliegen unserer seelsorglichen Begleitung, die Inhalte des christlichen Glaubens und der christlichen Tradition als heilende Elemente einzubringen und wirksam werden zu lassen.
(aus: Das Leitbild der Krankenhausseelsorge der Diözese Speyer 2015)

Klinikum Landau-SÜW Bad Bergzabern

Almut Hundertmark (Pastoralreferentin)
Telefon 06343 / 950-3551
almut.hundertmark@klinikum-ld-suew.de

Biomed-Klinik

Johannes Hammer (Gemeindereferent)
Telefon 06343 / 705-940

Edith-Stein-Fachklinik

Johannes Hammer (Gemeindereferent)
Telefon 06343 / 949-716